Kristall-zu-Kristall-Umwandlung von einem Kettenpolymer zu einem zweidimensionalen Netz bei tiefen Temperaturen

Authors


  • Der Fudan-Universität zur Feier ihres hundertjährigen Bestehens und Prof. Lidun Ma zum 70. Geburtstag gewidmet. Wir danken Dr. A. Fischer und D. Lischke, Grünenthal GmbH, Aachen, für DSC-Messungen, temperaturabhängige Pulverdiffraktion und Raman-Mikroskopie sowie M. Noyong und I. Kalf für UV/Vis-Mikroskopie und IR-spektroskopische Untersuchungen.

Abstract

original image

Der Umbau von eindimensionalen Ketten (links) zu einem zweidimensionalen Netz (rechts) im Feststoff vollzieht sich in dem Koordinationspolymer [ZnCl2(μ-bipy)] bei überraschend tiefen Temperaturen von 130 K; oberhalb 360 K erfolgt die Rückreaktion. Die Umwandlung findet sowohl in Einkristallen als auch im Pulver statt. bipy=4,4′-Bipyridin.

Ancillary