SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Carbonylliganden;
  • Elektrochemie;
  • Metallacyclen;
  • Reduktionen;
  • Ruthenium
Thumbnail image of graphical abstract

Die Reduktion von [Ru(bpy)2(napy-κN) (CO)]2+ (12+; napy=1,8-Naphthyridin) bei −1.40 V in H2O liefert den fünfgliedrigen Metallacyclus 2+, dessen Napy-Ligand an der 4-Position hydriert ist. Chemische oder elektrochemische Oxidation von 2+ führt mit nahezu quantitativer Ausbeute zurück zu 12+.