SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Clusterverbindungen;
  • Dichtefunktionalrechnungen;
  • Lithium;
  • Metallocene;
  • Phosphor
Thumbnail image of graphical abstract

Li12P6: Die beiden ersten primären Aminoalkyl(phosphanyl)ferrocene, 2-(N,N-Dimethylaminomethyl)phosphanylferrocen (1) und N,N-Dimethyl-1-(2-phosphanylferrocenyl)ethylamin (2), wurden synthetisiert. 1 bildet durch zweifache Deprotonierung den ersten bekannten Lithium-Phosphor-Cluster (siehe Bild), dessen Struktur und elektronische Eigenschaften eine Beschreibung als closo-Cluster gemäß den Wadeschen Regeln zulassen.