Supermolecular Control of Charge Transfer in Dye-Sensitized Nanocrystalline TiO2 Films: Towards a Quantitative Structure–Function Relationship

Authors


  • We thank the Engineering and Physical Sciences Research Council (EPSRC), BP Solar Ltd, and the European Commission (project 'Molycell, SE56-CT-2003-502783) for financial support. M.T. would like to thank Deutsche Forschungsgemeinschaft (SFB 481 project B4) for the financial support. We would also like to thank Dr. Ian Gould for help with the Gaussian HOMO orbital calculations.

Abstract

original image

Trennung auf Zeit: In einem Farbstoff-sensibilisierten nanokristallinen TiO2-Film (siehe Schema) kann ein bemerkenswert langlebiger (4 s) ladungsgetrennter Zustand erzeugt werden. Als Schlüsselparameter für die Steuerung des Ladungstransfers an der Farbstoff/TiO2-Grenzfläche erwies sich der Abstand zwischen dem Kationenzentrum des Farbstoffs und der Elektrodenoberfläche.

Ancillary