SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Chiralität;
  • Polymerisationen;
  • Templatsynthesen;
  • Zink
Thumbnail image of graphical abstract

Chirale Kette: Die Copolymerisation von (−)-Spartein-zink(II)-dimethacrylat oder -diacrylat mit Styrol- oder 2-Vinylnaphthalin-Monomeren führt nach dem Entfernen der Zinkspartein-Template zu Methacrylsäure- bzw. Acrylsäure-Copolymeren, deren optische Drehung durch die Konfigurationen der Kohlenstoffstereozentren im Polymerrückgrat bestimmt wird (siehe Bild; R=H, Me; Ar=Styryl, 2-Vinylnaphthyl).