Get access
Advertisement

Signalamplifizierung über allosterische Katalyse

Authors


Abstract

In diesem Kurzaufsatz fassen wir eine Reihe neuerer Studien über Bio- und Chemosensoren im Rahmen einer einzigen Signalübertragungsstrategie zusammen: der Signalamplifizierung über allosterische Katalyse (SAAC). Die SAAC-Strategie imitiert biologische Signaltransduktionsprozesse, bei denen die molekulare Erkennung zwischen einem externen Signal und einem Proteinrezeptor allosterisch in eine katalytisch verstärkte chemische Information (normalerweise sekundäre Botenstoffe) umgewandelt wird. Dazu werden modifizierte allosterische Enzyme, Ribozyme oder regulierbare organische Katalysatoren eingesetzt. Die wesentlichen Faktoren, die zu hoher Empfindlichkeit und Spezifität in den SAAC-Strategien führen, werden analysiert. Diese frühen Studien eröffnen einen neuen Zugang zu Nachweisverfahren, in denen molekulare Erkennung und Katalyse miteinander gekoppelt werden können.

Get access to the full text of this article

Ancillary