A Sensitive Colorimetric and Fluorescent Probe Based on a Polythiophene Derivative for the Detection of ATP

Authors


Abstract

original image

Von Bernsteinfarben zu Rot: Das wasserlösliche Polythiophenderivat 1 bildet mit ATP (Adenosintriphosphat) einen durch elektrostatische und hydrophobe kooperative Wechselwirkungen zusammengehaltenen supramolekularen Komplex, was die Farbe der wässrigen Lösung mit bloßem Auge erkennbar von Gelb zu Violettrot ändert (siehe Photo; AMP/ADP=Adenosinmono-/diphosphat). Fluorometrisch liegt die Nachweisgrenze bei etwa 10−8M.

Ancillary