Diamido Rhodates(1−)

Authors


  • This work was supported by the LANXESS AG and the Swiss National Science Foundation.

Abstract

original image

Die gegenseitige Abstoßung besetzter Orbitale erklärt qualitativ die Acidität koordinierter NH-Gruppen, die Redoxpotentiale der Amide und die UV/Vis-Absorptionen in Aggregaten aus einem Kation [M(solv)n]+ und dem ersten stabilen Diamidorhodat(1−)-Anion (siehe Struktur und Kalottenmodell). Die Verbindung wurde ausgehend von dem vierzähnigen Diaminodiolefin-Liganden (S,S)-trop2dpen synthetisiert.

Ancillary