SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Asymmetrische Katalyse;
  • Cycloadditionen;
  • Hydroxyenone;
  • Lewis-Säuren;
  • Synthesemethoden
Thumbnail image of graphical abstract

Zwei die zusammenpassen: Ausgezeichnete Regio-, endo/exo-, Diastereo-, und/oder Enantioselektivitäten sind das Markenzeichen einer Cu-katalysierten Cycloaddition von Nitronen an α′-Hydroxyenone (siehe Schema). Die Addukte können in die entsprechenden Isoxazolidin-Aldehyde, -Ketone und -Carbonsäuren umgewandelt werden.