Get access

Site-Selective Photocleavage of Proteins by Uranyl Ions

Authors


  • The National Science Foundation is acknowledged for financial support (Grant no.: DMR-0300631).

Abstract

original image

Fußspuren eines Metalls: Das Uranyl-Ion (UO22+) bindet mit hoher Affinität und spezifisch an ausgewählte Proteine. Diese Eigenschaft wurde genutzt, um Proteine an der UO22+-Bindungsstelle photolytisch zu spalten. Abfangstudien ergaben, dass freies UO22+ für die Spaltung nicht verantwortlich ist. Dies ist der erste Bericht über die durch Anregung des Uranyl-Ions mit sichtbarem Licht ausgelöste hoch selektive Photospaltung eines Proteins.

Ancillary