Sequential Self-Assembly of a DNA Hexagon as a Template for the Organization of Gold Nanoparticles

Authors


  • This work was supported by the NSERC, the Canada Foundation for Innovation, Nanoquebec, Research Corporation, the Center for Self-Assembled Chemical Structures, and the NSERC Strategic Grant Program. We thank Antisar R. Hlil for MALDI-TOF MS measurements. H.F.S. is a Cottrell Scholar of the Research Corporation.

Abstract

original image

Sechs vom einen und ein halbes Duzend vom anderen: Ein cyclisches Hexamer aus sechs Goldnanopartikeln wurde sequenziell und selektiv aufgebaut, indem jedes Partikel (rote Kugeln) mit einem DNA-haltigen Molekül (farbige Blöcke) markiert wurde, das seine Position im endgültigen Konstrukt festlegt. Auf diesem Weg sollte jedes diskrete gut definierte Nanopartikelmuster erzeugt werden können.

Ancillary