Get access

Aqueous FeIV[DOUBLE BOND]O: Spectroscopic Identification and Oxo-Group Exchange

Authors

Errata

This article is corrected by:

  1. Errata: Aqueous FeIV[DOUBLE BOND]O: Spectroscopic Identification and Oxo-Group Exchange Volume 118, Issue 3, 348, Article first published online: 5 January 2006

  • Supported under DOE Contract No. W-7405-ENG-82 (A.B.) and NIH grants EB001475 (E.M.) and GM-38767 (L.Q.)

Abstract

original image

Eine Kombination von Techniken (Mößbauer- und Röntgenabsorptionsspektroskopie, H218O-Austauschexperimente und DFT-Rechnungen) ergab, dass bei der Reaktion von [Fe(H2O)6]2+ mit Ozon [(H2O)5FeIV[DOUBLE BOND]O]2+ gebildet wird (siehe die berechnete Struktur). Die Oxidation ausgewählter Substrate mit [(H2O)5FeIV[DOUBLE BOND]O]2+ lieferte Produkte, die sich von denen unterscheiden, die bei der Fenton-Reaktion oder bei Umsetzungen mit HO.-Radikalen entstehen.

Ancillary