SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Glucose;
  • Glycoproteine;
  • Glycosylierungen;
  • Proteinfaltung;
  • Qualitätskontrolle
Thumbnail image of graphical abstract

In der Qualitätskontrolle von Glycoproteinen fungiert UDP-Glucose:Glycoprotein-Glucosyltransferase (UGGT) als Faltungssensor. Es glucosyliert Man9GlcNAc2 falsch gefalteter Glycoproteine zu Glc1Man9GlcNAc2, das ein Ligand von Calnexin und Calreticulin ist. Das synthetische Substrat Man9GlcNAc2-MTX kann zur quantitativen Analyse von UGGT verwendet werden. UDP=Uridin-5′-diphosphat, Glc=D-Glucose, Man= D-Mannose, GlcNAc=N-Acetyl- D-glucosamin, MTX=Methotrexat.