Get access

Enantioselektive Katalyse und Analyse auf einem Mikrochip

Authors


  • Wir danken dem Fonds der Chemischen Industrie und der DFG (SSP 1170) für die finanzielle Unterstützung. L.W.W. dankt dem DAAD für ein Doktorandenstipendium.

Abstract

original image

Labor im Miniaturformat: Der Prototyp eines „geschrumpften“ Katalyse-Labors („lab on a chip“) wurde zum Screening von enantioselektiven Biokatalysatoren aus der gerichteten Evolution eingesetzt. Hierzu wurde ein integrierter Katalyse/Analyse-Chip entwickelt (siehe Bild; SO: Probenausgangsgefäß, SI: alternatives Probeneinlassgefäß, BI: Puffereinlassgefäß).

Get access to the full text of this article

Ancillary