SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Alkylierungen;
  • Homogene Katalyse;
  • Iridium;
  • Reduktionen;
  • Ruthenium
Thumbnail image of graphical abstract

Die Kompatiblität von [{IrCl(cod)}2] und dem Rutheniumkomplex 1 bei der asymmetrischen α-alkylierenden Reduktion prochiraler Ketone mit primären Alkoholen ist ein wesentlicher Faktor, um optisch aktive Alkohole unter Verlängerung des Kohlenstoffgerüsts in guten Ausbeuten und mit hoher Enantioselektivität zu erhalten.