Kaskadenreaktionen in der Totalsynthese

Authors

  • K. C. Nicolaou Prof. Dr.,

    1. Department of Chemistry and The Skaggs Institute for Chemical Biology, The Scripps Research Institute, 10550 North Torrey Pines Road, La Jolla, CA 92037, USA, Fax: (+1) 858-784-2469
    2. Department of Chemistry and Biochemistry, University of California San Diego, 9500 Gilman Drive, La Jolla, CA 92093, USA
    Search for more papers by this author
  • David J. Edmonds Dr.,

    1. Department of Chemistry and The Skaggs Institute for Chemical Biology, The Scripps Research Institute, 10550 North Torrey Pines Road, La Jolla, CA 92037, USA, Fax: (+1) 858-784-2469
    2. Department of Chemistry and Biochemistry, University of California San Diego, 9500 Gilman Drive, La Jolla, CA 92093, USA
    Search for more papers by this author
  • Paul G. Bulger Dr.

    1. Department of Chemistry and The Skaggs Institute for Chemical Biology, The Scripps Research Institute, 10550 North Torrey Pines Road, La Jolla, CA 92037, USA, Fax: (+1) 858-784-2469
    2. Department of Chemistry and Biochemistry, University of California San Diego, 9500 Gilman Drive, La Jolla, CA 92093, USA
    Search for more papers by this author

Abstract

Die Entwicklung und Umsetzung von Kaskadenreaktionen hat zu beachtlichen neuartigen, eleganten und effizienten Synthesestrategien geführt. Als besonders anspruchsvoll erwies sich die Anwendung von Kaskadenreaktionen in der Naturstoffsynthese, doch gerade hier winken verblüffende und zugleich aufschlussreiche Ergebnisse als Belohnung. In diesem Aufsatz werden ausgewählte Kaskadenreaktionen in der Totalsynthese erläutert, wobei neuere Anwendungen besonders hervorgehoben werden. Die erörterten Beispiele sollen die Leistungsfähigkeit dieser Prozesse beim Aufbau von komplexen Molekülstrukturen veranschaulichen und ihr Potenzial für zukünftige chemische Synthesen verdeutlichen.

Ancillary