SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Chiralität;
  • Diastereoselektivität;
  • Helicale Strukturen;
  • Lanthanoide;
  • Makrocyclische Liganden
Thumbnail image of graphical abstract

Ein neuer Dreh bei Lanthanoiden: Der chirale Nonaaza-Makrocyclus L wickelt sich eng und in helicaler Form um Lanthanoid(III)-Ionen. Das all-R-Enantiomer des Makrocyclus, LRRRRRR, bildet kinetisch kontrolliert das Komplexierungsprodukt mit M-Helicität (100 % de), das zum P-Diastereomer invertiert (90 % de). Beide Produkte wurden enantiomerenrein isoliert und strukturell charakterisiert.