Stability and Polymerase Recognition of Pyridine Nucleobase Analogues: Role of Minor-Groove H-Bond Acceptors

Authors


  • We acknowledge the National Institutes of Health (GM60005 to F.E.R.) and the Uehara Memorial Foundation (Y.H.) for financial support.

Abstract

original image

Für den Aufbau nichtnatürlicher Basenpaare wurden Pyridyl-Nucleosidanaloga synthetisiert und charakterisiert (siehe Strukturen). Ein α-glycosidisches N-Atom wirkt als H-Brückenacceptor, der die Paarung mit natürlichen Nucleobasen nicht signifikant erleichtert. Es scheint jedoch in der kleinen Furche H-Brücken mit H2O-Molekülen und DNA-Polymerasen zu bilden, die die Stabilität bzw. Replikation des nichtnatürlichen Basenpaars optimieren.

Ancillary