SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Eisen;
  • Kreuzkupplungen;
  • Kupfer;
  • Stickstoffheterocyclen
Thumbnail image of graphical abstract

Ein ideales Paar: Eine Vielzahl substituierter Arylhalogenide reagiert unter milden Bedingungen und in hoher Ausbeute mit Stickstoffheterocyclen in Gegenwart katalytischer Mengen an [Fe(acac)3] (acac=Acetylacetonat) und Kupfersalzen zu den entsprechenden Kupplungsprodukten (siehe Schema). Dieses billige und umweltfreundliche Katalysatorsystem ist das erste Beispiel für eine kooperative Fe/Cu-Katalyse dieser Art von N-C-Bindungsbildung.