Get access

Containermoleküle mit Portalen: reversibel schaltbare Cycloalkan-Komplexierung

Authors


  • Diese Arbeit wurde vom Schweizerischen Nationalfonds (SNF Zuwendung 200020-111533/1 und NCCR “Nanoscale Science”, Basel) unterstützt. Wir sind Philipp Zumbrunnen für die umfangreichen NMR-Messungen sehr dankbar.

Abstract

original image

Ein molekularer Korb (siehe Bild) und eine molekulare Röhre können reversibel zwischen einer geschlossenen und einer offenen Konformation geschaltet werden. In ihren geschlossenen Formen bilden diese beiden neuartigen Containermoleküle Einschlussverbindungen mit Cycloalkanen. Durch die Zugabe von Säure kann die Komplexierung vollständig abgeschaltet werden, Neutralisieren mit Base führt wieder zu den ursprünglichen Komplexen.

Ancillary