Azoporphyrin: The Porphyrin Analogue of Azobenzene

Authors


  • We thank the Australian Research Council for Discovery Grant DP0663774, and the Faculty of Science, Queensland University of Technology for a Postgraduate Scholarship for L.J.E.

Abstract

original image

Bestens konjugiert: Die neuartigen Azoporphyrine (1,2-Bis(porphyrinyl)diazene) wurden durch kupferkatalysierte Kupplung primärer Amine hergestellt. Die Struktur von Azo(triphenylporphyrin) wurde röntgenographisch bestimmt (siehe Bild). Der Azo-Linker ist ideal geeignet, um die π-Konjugation der Porphyrinringe zu erweitern, wie das elektronische Absorptionsspektrum belegt.

Ancillary