Get access
Advertisement

Morita–Baylis–Hillman Cyclizations of Arene–Ruthenium-Functionalized Acrylamides

Authors


  • We thank the U.S. National Science Foundation for financial support (CHE-0544572).

Abstract

original image

Die Metallierung durch ein {CpRuII}-Fragment bringt N-Benzyl- und N-Phenethylacrylamide dazu, phosphanvermittelte Spirocyclisierungen einzugehen, obwohl sie eigentlich nicht an Morita-Baylis-Hillman(MBH)-Umwandlungen teilnehmen. Bei dieser metallorganischen Variante der MBH-Reaktion ist ein Ruthenium-Aren-Kation der elektrophile Partner für ein in situ erzeugtes Enolat-Ion.

Get access to the full text of this article

Ancillary