Steuerung der Bindungsstärke von CO auf Cobaltclustern durch Coadsorption von H2

Authors


  • Wir bedanken uns für die Unterstützung durch die Stichting voor Fundamenteel Onderzoek der Materie (FOM), die uns Strahlzeit bei FELIX zur Verfügung stellte, und den Mitarbeitern an FELIX, insbesondere Dr. A. F. G. van der Meer und Dr. B. Redlich, für ihre engagierte Mithilfe. Ferner danken wir NWO-CW und NRSCC für finanzielle Unterstützung.

Abstract

original image

H als Elektronenverwalter: Die Bindungsstärke von CO auf kleinen kationischen Cobaltclustern, ablesbar an der Lage der C-O-Streckschwingung im IR-Spektrum, kann durch Coadsorption von H2 gesteuert werden. Jedes coadsorbierte H-Atom verringert die zur Rückbindung verfügbare Elektronendichte, je nach Clustergröße, um ca. 0.09–0.25 Elektronen.

Ancillary