Bismuth Complexes Inhibit the SARS Coronavirus

Authors


  • This work was supported by the Hong Kong Health, Welfare and Food Bureau under the Research Fund for the Control of Infectious Diseases, the RGC of Hong Kong (HKU7040/05P and 7546/06M), and Livzon Pharmaceutical Ltd. SARS=severe acute respiratory syndrome.

Abstract

original image

Festgehalten: Bismutkomplexe, darunter Ranitidinbismutcitrat, inhibieren die Nucleosidtriphosphat-Hydrolase- und DNA-Entfaltungsaktivitäten der SARS-Coronavirus(SCV)-Helicase effektiv und reduzieren das Ausmaß der SCV-Replikation in infizierten Zellen erheblich. Es lohnt sich also, Wirkstoffe auf Bismutbasis für die Behandlung von SCV-Infektionen in vivo weiter zu untersuchen. ss=Einzelstrang-DNA, ds=Doppelstrang-DNA.

Ancillary