SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Clusterverbindungen;
  • Iridium;
  • Ruthenium;
  • Schwefel;
  • Stickstoff-Fixierung
Thumbnail image of graphical abstract

Ein terminaler N2-Ligand ist das herausragende Merkmal von [{η5-C5Me5)Ir}3{Ru(tmeda)(N2)}(μ3-S)4] (tmeda=Me2NCH2CH2NMe2), das als erster Sulfidometall-Cubancluster mit Distickstoffligand isoliert und durch eine Einkristall-Röntgenstrukturanalyse charakterisiert werden konnte. Das Bild zeigt den Clusterkern mit dem rutheniumgebundenen N2-Liganden (Ir blau, N grau, Ru rot, S gelbgrün).