Get access

Effiziente Kopplung räumlich getrennter Enzymreaktionen in “Shell-in-shell”-Mikrokapseln

Authors


  • Wir danken der Volkswagenstiftung (I/80 051-054) und dem FP6-EU-Projekt STREP-NMP3-CT-2005-516922 “SelectNANO” für die finanzielle Unterstützung. Radostina Georgieva danken wir für anregende Diskussionen und Jürgen Hartmann für Rasterelektronenmikroskop-Aufnahmen.

Abstract

original image

Das außergewöhnliche Bauprinzip der „Kapsel in der Kapsel“ ermöglicht es, unterschiedliche Biomoleküle, z. B. Enzyme, in separate, konzentrisch angeordnete Kompartimente einer Mikrokapsel einzubringen (siehe Bild). Räumlich getrennte Enzymreaktionen sind über den diffusionsbedingten Austausch von Metaboliten durch die semipermeablen Kompartimentwände gekoppelt.

Ancillary