A Chemical-Responsive Supramolecular Hydrogel from Modified Cyclodextrins

Authors


  • This work was partially supported by Grant in-Aid no. S14103015 for Scientific Research, and has been conducted with financial support from the 21st Century COE (Center of Excellence) program of the Ministry of Education, Culture, Sports, Science, and Technology, Japan.

Abstract

original image

Rückgrat unnötig: Aus einem gastmodifizierten Cyclodextrin (CD) ohne Polymerrückgrat wurde ein supramolekulares Hydrogel synthetisiert. Das β-CD bildet als Folge von Wirt-Gast-Wechselwirkungen supramolekulare Fibrillen, und Wasserstoffbrücken zwischen den CDs vernetzen die Fibrillen zum Hydrogel. Gel-Sol-Übergänge werden durch Zugabe eines weiteren Gasts oder eines Denaturierungsagens ausgelöst (siehe Beispiel).

Ancillary