Get access

Catalytic Consequences of Composition in Polyoxometalate Clusters with Keggin Structure

Authors


  • Support by the Chemical Sciences, Geo Sciences, Bio Sciences Division, Office of Basic Energy Sciences, Office of Science US Department of Energy under grant number DE-FG02-03ER15479 is gratefully acknowledged. We also thank Dr. Cindy Yin for the synthesis of bulk H5AlW and H6CoW samples.

Abstract

original image

Die Geschwindigkeitskonstanten der säurekatalysierten Butanoldehydratisierung an Keggin-Polyoxometallatclustern H8−nXn+W12O40 (X=P, Si, Al, Co) steigen mit zunehmendem Oxidationszustand des Zentralatoms und, damit einhergehend, abnehmender Zahl von Protonen im Cluster (siehe Diagramm). Diese Trends spiegeln die niedrigeren Deprotonierungsenthalpien von Clustern mit hochvalentem Zentralatom und ihre Stabilität als anionische konjugierte Base in ionischen Übergangszuständen bei der katalytischen Dehydratisierung wider.

Ancillary