Get access

Asymmetric Synthesis of the Phytopathogen (+)-Fomannosin

Authors


  • This study was supported by The Ohio State University.

Abstract

original image

Drei neue Konstruktionsmerkmale in einer Synthese – für den anellierten Cyclobutenring, das Cyclopentanon und das funktionalisierte sechsgliedrige Lacton – charakterisieren den Weg zum natürlichen (+)-Enantiomer der Titelverbindung ausgehend von D-Glucose. An entscheidenden Schritten auf dem Syntheseweg wirken Organometallreagentien mit, die unter anderem Ruthenium, Osmium, Zirconium und Samarium enthalten.

Ancillary