Get access
Advertisement

Die vielseitige Chemie von Bodipy-Fluoreszenzfarbstoffen

Authors


  • Bodipy, abgeleitet von Bordipyrromethen, steht für Dipyrromethenbordifluorid, 4,4-Difluoro-4-borata-3a-azonia-4a-aza-s-indacen.

Abstract

Organische Luminophore wurden lange nur in biologischen Markierungsverfahren und bestimmten analytischen Nachweisen angewendet, doch in jüngster Zeit werden auch neuartige organische elektronische Materialien und Farbstoffe für die aufstrebende Nanotechnologie entwickelt. Unter vielen verschiedenartigen Fluoreszenzfarbstoffen erwiesen sich dabei die Bodipy-Farbstoffe, die zunächst als Lumineszenzmarker und Laserfarbstoffe entwickelt worden waren, als besonders geeignet. Dieser “kleinen Schwester des Porphyrins” scheinen große Perspektiven offenzustehen.

Get access to the full text of this article

Ancillary