Using Acetate Anions To Induce Translational Isomerization in a Neutral Urea-Based Molecular Switch

Authors


  • This study was supported by National Taiwan University (95-R0061-AN-00-01) and the National Science Council, Taiwan (NSC-95-2113M-002-016-MY3 and NSC-96-2752-M-002-006-PAE).

Abstract

original image

Konkurrenz um Harnstoff: Die Translationsisomerie eines neutralen [2]Rotaxans lässt sich in Lösung durch Zugeben und Entfernen von Acetationen steuern. In Abwesenheit von Acetationen erkennt der makrocyclische Wirt ein Diphenylharnstoff-Derivat; bei Erkennung von Acetationen durch die Harnstoff-Einheit wird der Makrocyclus zu einer anderen Bindungsstelle verschoben (siehe Bild).

Ancillary