Aktivierung von Wasserstoff durch ungesättigte gemischte Metallcluster und -komplexe

Authors


Abstract

Als Folge des ständig steigenden Energiekonsums besteht ein wiederauflebendes Interesse an der Chemie des Wasserstoffs. Jüngste Studien haben elektronisch ungesättigte mehrkernige Metallkomplexe mit sperrigen Liganden hervorgebracht, die eine Vielzahl von Reaktionen mit Wasserstoff eingehen, so auch die einfache Addition und Eliminierung unter milden Bedingungen. Materialien, die große Wasserstoffmengen reversibel absorbieren, sind für die Wasserstoffspeicherung und die katalytische Hydrierung äußerst interessant. Dieser Kurzaufsatz fasst neuere Untersuchungen zu Reaktionen von Wasserstoff mit ungesättigten gemischten Metallclustern und -komplexen mit Platinzentren und sperrigen Phosphanliganden zusammen. Einige verwandte Studien zur Kooperativität in Dimetallkomplexen und zur Synthese von Trimetallnanopartikeln auf mesoporösen Trägern als hoch aktive und selektive Hydrierungskatalysatoren werden ebenfalls diskutiert.

Ancillary