Get access

Synthesis of Tetra-, Hexa-, and Octanuclear Organozinc Ring Systems

Authors


  • We thank the EPSRC for the award of beamtime at Daresbury Laboratory (Stations 9.8 and 16.2 SMX), Dr. John Warren and Dr. Timothy Prior for scientific support, and the EPSRC Mass Spectrometry Service, Swansea, UK.

Abstract

original image

Zink im Ring: Ausgehend von den Säuren Ph2C(X)CO2H (X=OH, NH2) sind neuartige Organozink-Ringsysteme zugänglich. Mithilfe von Synchrotronstrahlung wurden faszinierende Festkörperstrukturen röntgenographisch charakterisiert (siehe Bild; O rot, Zn grün, N blau, Li rosa), die sich in Abhängigkeit von X unterscheiden.

Get access to the full text of this article

Ancillary