SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • DNA-Strukturen;
  • Nanostrukturen;
  • Selbstorganisation;
  • Supramolekulare Chemie;
  • Trisoligonucleotide
Thumbnail image of graphical abstract

Eine neue Generation von Trisoligonucleotiden, die auf einem C3h-symmetrischen Linker mit passender Flexibilität basieren, lieferte durch Selbstorganisation ein DNA-Dodekaeder, wenn von zwanzig Trisoligonucleotiden mit 20×3 individuellen Sequenzen ausgegangen wurde. Das resultierende Dodekaeder hat C1-Symmetrie (siehe Modell) und könnte den Aufbau nanoskaliger multimodularer Gerüste ermöglichen.