SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Asymmetrische Katalyse;
  • Carbonylverbindungen;
  • Enamine;
  • Organokatalyse;
  • Radikale
Thumbnail image of graphical abstract

Radikaler Umschwung: Die Aminokatalyse hat sich bereits zu einer vielseitigen Methode für die stereoselektive Funktionalisierung von Carbonylverbindungen entwickelt. Auf der Suche nach neuen organokatalytischen Umsetzungen richtet sich die Aufmerksamkeit nun auf radikalische Substrate. Ein hierfür geeigneter Ansatz beruht auf der kürzlich beschriebenen Aktivierung von Enaminen in den SOMO-Zustand (einfach besetztes Molekülorbital; „SOMO-Aktivierung“).