Get access

Alkylation of Aryl N-(2-Pyridylsulfonyl)aldimines with Organozinc Halides: Conciliation of Reactivity and Chemoselectivity

Authors


  • This research was supported by the Ministerio de Educación y Ciencia (MEC, project CTQ2006-01121) and UAM–Consejería de Educación de la Comunidad Autónoma de Madrid (CAM, project CCG06-UAM/PPQ-0557). J.E. thanks the MEC for a predoctoral fellowship. We thank Prof. J. L. Mascareñas and Dr. F. López for helpful discussions.

Abstract

original image

Zielgerichtete Reaktivität: Aromatische Aldimine reagieren bereitwillig in der Cu(OTf)2-katalysierten direkten Addition von Alkylzinkbromiden, wenn sie einen koordinationsfähigen 2-Pyridylsulfonyl-Substituenten als aktivierende Gruppe tragen. Das Reaktionssystem ist mit einer Vielzahl funktioneller Gruppen verträglich, sodass eine Bandbreite funktionalisierter Benzylaminderivate zugänglich ist (siehe Beispiel). Tf=Trifluormethansulfonyl.

Ancillary