SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • N-heterocyclische Carbene;
  • Oberflächenchemie;
  • Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe;
  • Rastersondenverfahren
Thumbnail image of graphical abstract

Isomerisiert und polymerisiert: Die thermische Tautomerisierung des N-Heteropolycyclus 1,3,8,10-Tetraazaperopyren zu einem Wanzlick-Carben-Intermediat auf einer Cu(111)-Oberfläche führt zu kovalent verknüpften Polyarenketten, die mechanisch bewegt werden können. Die Bilder zeigen die Kalottenmodelle der jeweiligen Struktur vor dem Hintergrund der STM-Bilder.