Evolution of Homochiral Helical Dye Assemblies: Involvement of Autocatalysis in the “Majority-Rules” Effect

Authors


  • This work was supported by the Deutsche Forschungsgemeinschaft (Wu 317/1-5) and the Fonds der Chemischen Industrie. We thank S. Geschwentner and S. Gruss for help with mathematical questions and Dr. M. Knoll for performing AFM measurements.

Abstract

original image

Chiralitätsverstärkung in Aktion: Kinetische Studien zur Selbstorganisation von Bis(merocyanin)-Farbstoffen ergeben, dass zwei Phänomene, denen beiden eine wichtige Rolle in der Homochirogenese zugeschrieben wurde – namentlich die Autokatalyse und der „Majority rules“-Effekt –, an der Entstehung von homochiralen helicalen Farbstoffnanostäben beteiligt sind (siehe Bild; D=supramolekulare Oligomerspezies; H1=durch kinetisch kontrollierte Selbstorganisation gebildete Nanostäbe; H1*=Vorstufen der H1-Aggregate).

Ancillary