SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Asymmetrische Katalyse;
  • Cycloadditionen;
  • Enine;
  • Ketone;
  • Rhodium
Thumbnail image of graphical abstract

Zwei quartäre Kohlenstoffzentren entstehen bei der im Titel genannten Bildung von anellierten Dihydropyranen (siehe Schema). Der gleiche Katalysator vermittelt auch die ortho-Funktionalisierung von Arylketonen mit 1,6-Eninen mit ausgezeichneter Regio- und Enantioselektivität. Z=Amid, C(CO2Me)2, O; E=CO2Et, Ac; R1=Me, Aryl, CO2Me; R2=Me; R3=Me, CO2Et.