Does a Charge Tag Really Provide a Fixed Charge?

Authors


  • This work was supported by the National Science Foundation, grants CHE-0518234 and CHE-0431991, and by the Indiana METACyt Institute of Indiana University, founded in part through a major grant from the Lilly Endowment, Inc. We thank Prof. Krishnan Raghavachari for performing the theoretical calculations.

Abstract

original image

Losgelöst: Ein Peptid mit einer quartären Ammoniumgruppe als Ladungsmarkierung wird durch Stoß ionisiert. Das Auftreten von sowohl N- als auch C-terminalen Fragment-Ionen belegt, dass im Zuge des Dissoziationsprozesses ein mobiles Proton produziert wird (siehe Schema).

Ancillary