Controlling Colloidal Superparticle Growth Through Solvophobic Interactions

Authors


  • We thank Kerry Siebein for TEM measurements. Y.C.C. acknowledges the NSF (DMR-0645520 Career Award), ONR (N00014-06-1-0911) and the American Chemical Society Petroleum Research Fund (42542-G10) for support of this research.

Abstract

original image

Ein supramolekularer Ansatz überführt Nanopartikel in sphärische Kolloidpartikel mit kristalliner Überstruktur (siehe Bild). Mechanistischen Studien zufolge entstehen diese Partikel in zwei Stufen. Die Triebkraft für die Bildung der „Überpartikel“ ist eine solvophobe Wechselwirkung zwischen den Bausteinen der Nanopartikel und der Lösung, in der sie wachsen. Durch Einstellen dieser Wechselwirkung konnte die Größe der Partikel vorgegeben werden.

Ancillary