Freeze-Align and Heat-Fuse: Microwires and Networks from Nanoparticle Suspensions

Authors


  • This work was supported by the EPSRC (EP/C511794/1) and the University of Liverpool (RDF 6014). H.Z. is a RCUK Academic Fellow. We acknowledge the Centre for Materials Discovery at Liverpool for access to facilities. We thank Dr. Jim Long at IOTA Nanosolutions for help with the use of the Malvern Zetasizer Nano ZS.

Abstract

original image

Bildet eine Kette! Wässrige Kolloide mit Partikeldurchmessern zwischen 10 und 500 nm bilden beim Einfrieren und Gefriertrocknen ausgerichtete Mikrodrähte, die sich beim Tempern unter Beibehaltung der Morphologie zusammenlagern. Die Oberflächenladung lässt sich dabei so einstellen, dass der Ansatz auf Metalle, Metalloxide und organische Polymere anwendbar wird. Das Bild zeigt einen einzelnen Mikrodraht, der aus einem Polystyrolkolloid erhalten wurde.

Ancillary