Get access

Fast CisTrans Isomerization of an Azobenzene Derivative in Liquids and Liquid Crystals under a Low Electric Field

Authors


  • Financial support from the Natural Sciences and Engineering Research Council of Canada and le Fonds québécois de la recherche sur la nature et les technologies of Québec via The Centre for Self-Assembled Chemical Structures (CSACS) is acknowledged. We are grateful to Profs. Patrick Ayotte and Jean Lessard for helpful discussions.

Abstract

original image

Deutlich schneller als bei thermischer Aktivierung verläuft die cis-trans-Isomerisierung eines Azobenzolderivats nach Anlegen eines schwachen statischen elektrischen Felds (siehe Bild). Dazu muss die Verbindung in einer Flüssigkeit (im Beispiel Benzonitril) oder einem Flüssigkristall gelöst sein, der Zusatz eines Hilfselektrolyten ist aber nicht erforderlich. Die Isomerisierung im elektrischen Feld kann die elektrooptischen Eigenschaften Azobenzol-dotierter Flüssigkristalle modifizieren.

Ancillary