SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Chirale Liganden;
  • Eisen;
  • Metallocene;
  • Polycyclen;
  • Strukturaufklärung
Thumbnail image of graphical abstract

Familiäre Verhältnisse: Die Pd-katalysierte Hydrierung der „isolierten“ C[DOUBLE BOND]C-Doppelbindungen von FeII-koordiniertem Dibenzo[c,g]fluorenid bestätigt die elektronische Struktur dieses Liganden in metallorganischen Verbindungen, die mit der des Cyclopentadienids verwandt ist. Das entstehende 3,4,3′,4′-Tetrahydrodibenzo[c,g]fluorenid ist ein neuer chiraler Cyclopentadienidligand (Molekülstruktur des Fe-Komplexes siehe Bild).