Poröse Materialien mit molekularen Pfeilern: Wege aus dem Labyrinth

Authors

  • Michael Tsapatsis Prof.,

    1. Department of Chemical Engineering and Materials Science, University of Minnesota, 151 Amundson Hall, 421 Washington Avenue SE, Minneapolis, MN 55455, USA, Fax: (+1) 612-626-7246
    Search for more papers by this author
  • Sudeep Maheshwari

    1. Department of Chemical Engineering and Materials Science, University of Minnesota, 151 Amundson Hall, 421 Washington Avenue SE, Minneapolis, MN 55455, USA, Fax: (+1) 612-626-7246
    Search for more papers by this author

Abstract

original image

Pfeilerbau mit Perfektion: Beim Einbau von molekularen Pfeilern in Schichtmaterialien (siehe Schema) kann die dreidimensionale Kristallinität des Wirtmaterials erhalten bleiben, sodass poröse Strukturen mit schmaler Porengrößenverteilung entstehen. Die Methode eröffnet einen Zugang zu Kompositmaterialien mit ungewöhnlichen Eigenschaftskombinationen.

Ancillary