Innentitelbild: A Nucleoside That Contains a Rigid Nitroxide Spin Label: A Fluorophore in Disguise (Angew. Chem. 15/2007)

Authors


Abstract

Ein einzelnes Nucleosid als Sonde für zwei komplementäre spektroskopische Techniken: S. Th. Sigurdsson et al. schildern in der Zuschrift auf S. 2709 ff. die Synthese von DNA mit einer starren Nitroxid-Spinmarkierung. Das modifizierte Nucleosid bildet ein stabiles Basenpaar mit Guanin, wobei die Spinmarkierung in der großen Furche zu liegen kommt. Die Starrheit des Nitroxids ermöglicht genauere Messungen von Abständen und Bewegungen in Nucleinsäuren (links), und seine Reduktion liefert eine fluoreszierende Sonden-DNA (rechts).

Ancillary