Innentitelbild: Facile Preparation of Complex Protein Architectures with Sub-100-nm Resolution on Surfaces (Angew. Chem. 36/2007)

Authors

  • Sean R. Coyer,

    1. IBM Research GmbH, Zurich Research Laboratory, 8803 Rüschlikon, Switzerland, Fax: (+41) 44-724-8966
    2. Woodruff School of Mechanical Engineering, Petit Institute for Bioengineering and Bioscience, Georgia Institute of Technology, Atlanta, GA 30332-0363, USA
    Search for more papers by this author
  • Andrés J. García Prof.,

    1. Woodruff School of Mechanical Engineering, Petit Institute for Bioengineering and Bioscience, Georgia Institute of Technology, Atlanta, GA 30332-0363, USA
    Search for more papers by this author
  • Emmanuel Delamarche Dr.

    1. IBM Research GmbH, Zurich Research Laboratory, 8803 Rüschlikon, Switzerland, Fax: (+41) 44-724-8966
    Search for more papers by this author

Abstract

original image

Mehrere Proteine werden mit einer neuartigen Methode simultan in einer komplexen Architektur angeordnet, wie E. Delamarche et al. in ihrer Zuschrift auf S. 6961 ff. beschreiben. Der dreistufige Prozess besteht aus dem Aufbringen von Proteinen auf ein Elastomer, dem Abziehen von Proteinen unter Musterbildung mithilfe eines Nanotemplats und dem Übertragen der übrigen Proteine auf das Substrat. Wiederholte Durchführung ermöglicht die Bildung von beliebigen Proteinmustern auf Oberflächen mit einer Auflösung unter 100 nm.

Ancillary