Get access

Chemical Tags Facilitate the Sensing of Individual DNA Strands with Nanopores

Authors


  • Funded by the Engineering and Physical Sciences Research Council and University College London Chemistry. We thank A. B. Tabor for use of a peptide synthesizer, H. Bayley for providing recording equipment, and H. Martin for assistance with molecular modeling. N.M. holds a Scholarship from the UCL Graduate School.

Abstract

original image

Eine genauere Analyse einzelner DNA-Stränge mithilfe von Nanoporen gelingt, indem chemische Markierungen an einzelnen Basen angebracht werden, die zu charakteristischen Stromsignaturen führen, wenn ein DNA-Molekül die Nanopore passiert (siehe Bild). Diese sequenzspezifische Detektion erfordert keine maßgeschneiderten Poren und könnte zur Analyse von Nucleinsäuren mithilfe vielfältiger Festkörpernanoporen eingesetzt werden.

Ancillary