Get access

Selen als Schlüsselkomponente für hochgeordnete aromatische selbstorganisierte Monoschichten

Authors


  • Diese Studie wurde durch das OFET-Schwerpunktprogramm der DFG und durch Stipendien der Dr. Otto Röhm-Gedächtnisstiftung (A.T.) und der Studienstiftung des Deutschen Volkes (D.K.) unterstützt.

Abstract

original image

Stressabbau: Selbstorganisierte Monoschichten aromatischer Moleküle zeigen eine wesentlich bessere Ordnung, wenn als Ankergruppe Selen- statt Schwefelatome verwendet werden. Vermutlich führt eine geringere Korrugation der Au-Se-Wechselwirkung dazu, dass die Moleküle leichter Strukturen annehmen, die von den aromatischen Grundgerüsten vorgegeben werden.

Get access to the full text of this article

Ancillary