Von Metallkomplexen zu Nanomineralien: die Bildung anorganischer Nanopartikel auf Fibrillen von Transferrin

Authors


Abstract

original image

Beim Eintrocknen des Fe-Transportproteins Transferrin (hTf) wandert das ursprünglich individuell koordinierte Fe in kristalline Abscheidungen von FeO(OH), die periodisch an Fibrillen des Proteins angeordnet sind. Dies gelingt auch mit Mn- und Bi-Mineralien (Bild: Mineralisation an hTf-Fibrillen; holo/apo-hTf: hTf mit/ohne Fe). Eine solche Mineralisation von Fibrillen könnte bei neurodegenerativen Krankheiten wie Alzheimer eine Rolle spielen.

Ancillary